. .

11.12.2016 Tomaten aus dem Kühlschrank schmecken nicht

Gewusst haben wir es eigentlich schon immer oder besser ausgedrückt, abgespeichert ist bei uns sehr wohl, dass frische und warme Tomaten besser schmecken als Exemplare aus dem Kühlschrank.
Dank dem Wissenschaftler Bo Zhang der Universität Florida wissen wir es nun genau. Die Tomate enthält flüchtige Aromastoffe, die zum einen entweichen und in kühler Umgebung gedrosselt ausgebildet werden. Selbst wenn man Tomaten nach der Kühlung wieder auf Raumtemperatur bringt, setzt die Aromastoffe Produktion nur teilweise wieder ein, die Tomate erholt sich also nicht vom Kälteschock.
Also bleibt nur, regional einkaufen ohne Kühlkette und auch Tomaten nicht in den Kühlschrank stopfen.