. .

15.09.2016 Coca Cola und Pepsi

Zwei Forscher der Universität Boston haben herausgefunden, dass Coca-Cola und Pepsi Cola in den Jahren 2011-2015 insgesamt 96 US-amerikanische Gesundheitsorganisationen gesponsert haben, worunter sich viele Organisationen befanden, deren herausragende Mission der Kampf gegen Fettleibigkeit war bzw. ist.
Festgestellt wurde auch, dass Coca-Cola und Pepsi in 97 % aller Fälle gegen Gesundheitsprogramme intervenierten, die die eigenen Vermarktungsinteressen berührten.
Originalpublikation:doi:10.1016/j.amepre.2016.08.010

Unsere These:Es spricht mehr dafür als dagegen, dass die Lage in unseren Landen vergleichbar sein dürfte.