. .

15.10.2016 Körperliche Aktivität so wichtig wie ein Krebsmedikament

Eine Pressemeldung der Medica Education Conference aus Oktober 2016 bringt es auf den Punkt, durch einen gesunden Lebensstil kann man präventiv viel erreichen. So ließen sich gut 70 % aller auftretenden Dickdarmkarzinome durch eine ausgewogene gesunde Ernährung vermeiden, natürlich einhergehend mit regelmäßiger Bewegung.
Gefordert wird, dass Adipositas endlich als eigenständige, relevante Erkrankung anerkannt wird, bei nachhaltiger konservativer Therapie und Entwicklung von Präventivkonzepten.

Die Pressemeldung kann hier nachgelesen werden:
www.medica.de/mec1